"Meine Seele preist die Größe des Herrn, und mein Geist jubelt über Gott, meinen Retter." (Lk 1,46)

Marienkapelle Lenhausen

Ein “Herzliches Willkommen”
allen Besuchern und Betern der Marienkapelle in Lenhausen.

Um historische Informationen zur Marienkapelle zu erhalten, klicken Sie bitte hier!

 

Drei Minuten Film: Wer ist Maria?

 

Gebete zur Muttergottes….

Maria bittet bei Gott für uns

Jungfrau, Mutter Gottes mein
laß mich ganz Dein eigen sein

Dein im Leben, Dein im Tod
Dein in Unglück, Angst und Not
Dein in Kreuz und bittrem Leid
Dein für Zeit und Ewigkeit

Jungfrau, Mutter Gottes mein
laß mich ganz Dein eigen sein

Mutter auf Dich hoff und baue ich
Mutter zu Dir ruf und seufze ich
Mutter Du gütigste, steh mir bei
Mutter Du mächtigste, Schutz mir leih

O Mutter, so komm, hilf beten mir
O Mutter so komm, hilf streiten mir
O Mutter so komm hilf leiden mir
O Mutter so komm und bleib bei mir

Du kannst mir ja helfen, o Mächtigste
Du willst mir ja helfen o Gütigste
Du mußt mir nun helfen o Treueste
Du wirst mir auch helfen Barmherzigste

O Mutter der Gnade, der Christen Hort
Du Zuflucht der Sünder, des Heiles Port
Du Hoffnung der Erde, des Himmels Zier
Du Trost der Betrübten,ihr Schutzpanier

Wer hat je umsonst Deine Hilf angefleht
Wann hast Du vergessen ein kindlich Gebet
Drum ruf ich beharrlich, in Kreuz und in Leid
Maria hilft immer, sie hilft jederzeit

Ich ruf voll Vertrauen im Leiden und Tod
Maria hilft immer, in jeglicher Not
So glaub’ ich und lebe und sterbe darauf
Maria hilft mir in den Himmel hinauf
Amen.

………………………………………………………………………………

 

Der Engel des Herrn brachte Maria die Botschaft,
und sie empfing vom Heiligen Geist.

Gegrüßet seist du, Maria,…

Maria sprach: Siehe, ich bin die Magd des Herrn;
mir geschehe nach deinem Wort.

Gegrüßet seist du, Maria,…

Und das Wort ist Fleisch geworden
und hat unter uns gewohnt.

Gegrüßet seist du, Maria,…

Bitte für uns, heilige Gottesmutter,
damit wir würdig werden der Verheißung Christi.

Allmächtiger Gott,
gieße deine Gnade in unsere Herzen ein.
Durch die Botschaft des Engels haben wir
die Menschwerdung Christi, deines Sohnes, erkannt.
Führe uns durch sein Leiden und Kreuz
zur Herrlichkeit der Auferstehung.
Darum bitten wir durch ihn, Christus, unseren Herrn.
Amen.

……………………………………………………………………

Salve, Ragina,
mater misericordiae;
vita, dulcedo
et spes nostra, salve.
Ad te clamamus, exsules filii Evae.
Ad te suspiramus, gementes et flentes
in hac lacrimarum valle.
Eia ergo, advocata nostra,
illos tuos misericordes oculos ad nos converte.
Et Jesum, benedictum fructum ventris tui,
nobis post hoc exsilium ostende.
O clemens, o pia, o dulcis Virgo Maria.
Sei gegrüßt, o Königin,
Mutter der Barmherzigkeit,
unser Leben, unsere Wonne,
unsere Hoffnung, sei gegrüßt.
Zu dir rufen wir verbannte Kinder Evas;
zu dir seufzen wir trauernd und weinend
in diesem Tal der Tränen.
Wohlan denn, unsere Fürsprecherin,
wende deine barmherzigen Augen uns zu,
und nach diesem Elend zeige uns Jesus,
die gebenedeite Frucht deines Leibes.
O gütige, o milde, o süße Jungfrau Maria!

Den Rosenkranz beten!

Der Rosenkranz ist ein kontemplatives Gebet, das oftmalige Wiederholen der Grundgebete Vater unser und Ave Maria hilft einem ruhig zu werden und immer wieder, wenn man abgelenkt gewesen sein sollte, aufs Neue sich auf das Zentrum, Jesus, zu konzentrieren.

Beim Kreuz betet man ein Glaubensbekenntnis.

Die großen Perlen stehen für Vater unser (insg. 6x)

und die kleinen Perlen für Gegrüßet seist du, Maria (insg. 53x).

Bei den Ave Maria kann man nach dem … Jesus … immer das Geheimnis, das man betrachtet, einfügen, oder ein persönliches Anliegen.

 

Die ersten drei kleinen Perlen sind folgenden Betrachtungen gewidmet:

– Jesus, der in uns den Glauben vermehre.

– Jesus, der in uns die Hoffnung stärke.

– Jesus, der in uns die Liebe entzünde.

 

Nach jeweils zehn Ave Maria betet man ein Ehre sei dem Vater … und das folgende Gebet:

Fatima-Gebet:

Oh mein Jesus, verzeih uns unsere Sünden!
Bewahre uns vor dem Feuer der Hölle!
Führe alle Seelen in den Himmel,
besonders jene, die deiner Barmherzigkeit
am meisten bedürfen.
Amen.

 

Die freudenreichen Geheimnisse

(Montag und Samstag)

– Jesus, den du, oh Jungfrau, vom Heiligen Geist empfangen hast.
– Jesus, den du, oh Jungfrau, zu Elisabeth getragen hast.
– Jesus, den du, oh Jungfrau, zu Bethlehem geboren hast.
– Jesus, den du, oh Jungfrau, im Tempel aufgeopfert hast.
– Jesus, den du, oh Jungfrau, im Tempel wiedergefunden hast.

Die lichtreichen Geheimnisse
(Donnerstag)

– Jesus, der von Johannes getauft worden ist.
– Jesus, der sich bei der Hochzeit in Kana offenbart hat.
– Jesus, der uns das Reich Gottes verkündet hat.
– Jesus, der auf dem Berg verklärt worden ist.
– Jesus, der uns die Eucharistie geschenkt hat.

Die schmerzhaften Geheimnisse

(Dienstag und Freitag)

– Jesus, der für uns Blut geschwitzt hat.
– Jesus, der für uns gegeißelt worden ist.
– Jesus, der für uns mit Dornen gekrönt worden ist.
– Jesus, der für uns das schwere Kreuz getragen hat.
– Jesus, der für uns gekreuzigt worden ist.

 

Die glorreichen Geheimnisse

(Mittwoch und Sonntag)

– Jesus, der von den Toten auferstanden ist.
– Jesus, der in den Himmel aufgefahren ist.
– Jesus, der uns den Heiligen Geist gesandt hat.
– Jesus, der dich, oh Jungfrau, in den Himmel aufgenommen hat.

– Jesus, der dich, oh Jungfrau, im Himmel gekrönt hat.

Abschluss des Rosenkranzes

Bitte für uns, heilige Gottesmutter,
dass wir würdig werden
der Verheißungen Christi.

Lasset uns beten.

Gott, dein eingeborener Sohn hat uns durch sein Leben, seinen Tod und seine Auferstehung die Schätze des ewigen Heiles erworben. Wir verehren diese Geheimnisse im heiligen Rosenkranz der seligen Jungfrau Maria. Lass uns nachahmen, was sie enthalten, und erlangen, was sie verheißen. Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn. Amen.

 

Barmherzigkeitsrosenkranz

Auf die ersten drei Perlen:

  • Vater unser
  • Ave Maria
  • Apostolisches Glaubensbekenntnis

Auf die großen Perlen:
„Ewiger Vater, ich opfere dir auf den Leib und das Blut, die Seele und die Gottheit deines über alles geliebten Sohnes, unseres Herrn Jesus Christus, zur Sühne für unsere Sünden und die Sünden der ganzen Welt.“

Auf die kleinen Perlen:
„Durch sein schmerzhaftes Leiden hab Erbarmen mit uns und mit der ganzen Welt.“

Am Ende dreimal:
„Heiliger Gott, heiliger starker Gott, heiliger unsterblicher Gott, hab Erbarmen mit uns und mit der ganzen Welt.“