Was wir jetzt gerne gefeiert hätten: Firmung

In diesen Tagen wollten 177 Jugendliche in sechs Feiern das Sakrament der Firmung empfangen. Doch wie bei so Vielem gilt auch hier: Verschoben wegen Corona.

Mitten in der Firmvorbereiung, die unter dem Motto “Dein Leben – Deine Reise” steht, wurden wir damit überrascht.

Aber das Motto bleibt Programm: Dein Leben – Deine Reise. So abenteuerlich sie sein wird: Auf jeden Fall ist Gott dabei.

Im Vertrauen auf Gottes Begleitung an jedem Tag senden wir allen Firmbewerbern und ihren Familien einen herzlichen Gruß!

Begeht den Tag besonders – auch wenn ihr (zumindest für den Moment) Nicht-Firmung feiert.

Bleibt gesund und bis bald!