Eine Heilige Messe „bestellen“

Sie können für Lebende und Verstorbene eine Heilige Messe „bestellen“.
Dies nennt man auch ein Messstipendium.
Ihr Gebetsanliegen wird im Pfarrbrief und auf der Internetseite veröffentlicht. Wenn Sie ein solches Anliegen in der Heiligen Messe anmelden, sind Sie mit der Veröffentlichung einverstanden. Bitte beachten Sie den jeweiligen Redaktionsschluss des Pfarrbriefes (siehe Titelseite).
Die Gemeinde hat mit diesem Messstipendium die Möglichkeit, auch in Ihrem Anliegen zu beten.

Wir bitten Sie, Sechswochenämter oder das 1. Jahresamt  telefonisch / Tel: 02721 7190181 oder persönlich über das Pfarrbüro zu bestellen.

Gedenkmessen können Sie mit dem folgenden Formular auch gleich hier bestellen:

 



Wo gebe ich die Gabe für mein Messstipendium ab?

Bitte stecken Sie 2,50 € pro Messstipendium in einen Umschlag. In den Kirchen liegen diese Umschläge aus.

Auf den Umschlag schreiben Sie bitte:

  • Ihren Namen
  • das Anliegen, für welches gebetet werden soll
  • die Gemeinde/Kapelle, in der das Anliegen mit in die Heilige Messe genommen werden soll
  • das gewünschte Datum.

Dann legen Sie den Umschlag in den Briefkasten des Pastoralverbundsbüros oder in den Briefkasten des Pfarrbüros in Ihrer Gemeinde.

Aufgrund von Abrechnungsmodalitäten ist eine Überweisung nicht möglich. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Pastoralverbundsbüro
Kirchstraße 68
57413 Finnentrop

Warum beten wir für unsere Verstorbenen?

Warum beten katholische Christen für ihre Verstorbenen?
Glauben wir nicht, dass der Verstorbene bei Gott in Frieden geborgen ist? Wozu braucht dann der Verstorbene noch unser Gebet?

Antworten finden Sie hier!